Donnerstag, 5. Mai 2011

Flieder in der Zink-Vase

Bevor sich die Fliederblüte bereits wieder dem Ende zuneigt, habe auch ich mir ein paar der duftenden Zweige abgeschnitten und sie zusammen mit den  Auberginefarbenen Tulpen, die ebenfalls in meinem Garten wachsen in der alten Zink-Vase auf die Kommode neben der Küche gestellt. Genau da, wo ich sie sehen kann,
wenn ich in der Küche arbeite.

 






Kommentare:

  1. Danke für Deinen lieben Kommentar. Bei Dir zuhasue sieht es aber auch schön aus... jedenfalls der kleine Ausschnitt, den man sieht.
    GGLG und herzlich willkommen
    Karin

    AntwortenLöschen
  2. Hej du Liebe - habe wieder mal ein bissel bei dir rumgeblogt! deine küche scheint ja ganz toll zu sein....hast du irgendwo noch andere bilder davon? würde mich sehr interessieren....glg Barbara

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deinen Kommentar!