Samstag, 20. August 2011

Impressionen von Mailand bis Genua (Teil 1)








Mögt ihr sie auch,
die tollen Märkte in Italien?
Das wilde Durcheinander,
dass man beinahe nicht weiss,
wo man zuerst hinsehen soll?
Früchte, Gemüse, Fische, Fleischwaren, Käse, Nüsse,
Oliven und andere Leckereien
die ihren Duft in der Wärme ganz besonders entfalten
und einen durch den ganzen Markt begleiten?
Die Stände mit Taschen, Schuhen, Kleidern, Haushaltswaren, Stoffen
Schmuck und Schminke,
zu Preisen,
die Frauenherzen höher schlagen lassen?
Ich hatte das Glück auf dem Weg nach Genua,
am Stadtrand von Mailand
per totalem Zufall,
einen dieser Märkte zu entdecken
und noch das grössere Glück
in akzeptabler Nähe einen Parkplatz zu ergattern.

Mit diesen Bildern wünsche ich euch ein schönes Sommerwochenende!

Kommentare:

  1. Du bistein GluecksPilz.Was Ich geben wuerde dort zu sein:))
    Geniesse:)

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja Susann ich liebe sie auch diese Märkte.Uih und vor allem die Qualität ist eine ganz andere als bei uns,da schmeckt ein Pfirsich wirklich nach Pfirsich usw..L.G.Edith.

    AntwortenLöschen
  3. Danke für diese herrlichen Eindrücke,ich wünsche dir auch ein wunderschönes WE!!
    LG.♥-Doris

    AntwortenLöschen
  4. Ich war leider noch nie auf so einem wunderbaren Markt in Italien.
    Wunderschöne Fotos hast Du mitgebracht!
    LG Bine

    AntwortenLöschen
  5. Ohja... ich liebe solche Märkte! Zwar war ich noch nie in Italien, aber ich denke, dass die Märkte überall einfach toll sind! Urlaub pur! :)

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Susann
    Einfach herrlich Deine Bilder! Da kommt nochmals so richtig Urlaubsstimmung auf. Auch ich mag die Märkte in Italien. Soooo schön!
    Einen sonnigen Sonntag wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  7. Das ist schon soooo lange her, dass ich auf dieser Art von Märkten war. Und dann war es auch nicht in Italien sondern in Frankreich. Sind mal wieder sehr schöne Bilder und tolle Eindrücke :-) Ich kam mir ja auch etwas merkwürdig beim Posten mit den Stiefeln vor, aber was soll man machen, wenn wir bis Freitag kein schönes Wetter hatten ;-) ? Zum Glück ist seit gestern bei uns nun auch wieder Sommer :-)
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
  8. O ja, da träumt mein Herz auch dahin... Wahnsinn! Ich könnte bei dem Obst ordentlich zuschlagen! :)

    Liebe Grüße
    Dagi

    AntwortenLöschen
  9. Hi , also besonders solche Obststände gefallen mir super gut. Als ich letztes Jahr mit meinem Mann in den Flitterwochen war, waren wir in Kroatien , auch auf so einem öffentlichen rießengroßen Markt. Meter hohe Berge voller Trauben, voller Äpfel, Bananen, Maracujas, Apfelsinen...so weit das Auge reicht. Wahnsinn, sowas müsste es viel öfters geben...Wunderschön :)
    Bis bald

    Ganz liebe Grüße Cindy

    http://kreativitaet-ist-mein-leben.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  10. Mögen? Ich liebe sie!!! Ein wunderschönes Wochenende du Glückspilz!

    AntwortenLöschen
  11. Nicht wahr, sie sind einfach der Wahnsinn, diese Märkte...
    Und ich denke mal, ob in Italien, Frankreich oder Kroatien, sie werden wahrscheinlich überall ähnlich sein, und die Selbe magische Anziehungskraft auf uns haben.
    Liebe Grüsse
    Susann

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deinen Kommentar!