Sonntag, 25. September 2011

Ein paar Rosen für anstrengende Zeiten...








 
Kennt ihr das?
Bei mir ist seit ein paar Wochen so viel los,
dass ich es nur noch am Rande schaffe zu bloggen,
mir eure Posts an zu sehen oder gar zu kommentieren.
Manchmal kommt alles gleichzeitig und
man weiss kaum noch,
wo man anfangen und aufhören soll.
Mit einem Mal sind da tausend Sachen,
um die man sich möglichst alle gleichzeitig kümmern sollte.
Dinge die grossen körperlichen Kraftaufwand erfordern.
Andere bringen einen eher psychisch an seine Grenzen.
In so einer Zeit stecke ich Momentan gerade,
oder besser gesagt,
ich hoffe,
dass nun das Gröbste überstanden ist,
denn ich bin ziemlich erschöpft und könnte so langsam etwas Ruhe brauchen.

Also bitte verzeiht mir,
dass ich mich hier etwas rar gemacht habe in letzter Zeit
und diese Woche wahrscheinlich auch nicht grad viel davon erübrigen kann,
denn in 1 Woche kann ich
und dafür bin ich grad sehr dankbar,
für 10 Tage in die Ferien fahren,
muss jedoch jetzt erst mal versuchen,
alles liegen gebliebene auf zu arbeiten.

In diesem Sinne wünsche ich euch allen einen schönen Sonntag!

Kommentare:

  1. Ja Ich kenne es.Ich bin froh mein Partner hat endlich meien bitte bitte bestaetigt: ab und zu Fotos zu machen fue rmeinen Blog.Ich werde Ihn nie zu laestig werden denn er sagt often genug: Du haettest ja bisher ein Buch schreiben koenen,,so vile zzZeit und Energie verbrauchst Du am b Blog.
    Dan frage Ich Ihn: Liebst Du mich>Ja was darf er noch sagen denn Ja:)
    Dnn muss auch Du so viel moeglich Zeit fuer mich haben anstat so viel zu reisen:)

    AntwortenLöschen
  2. Oh jeh liebe Susann,da kann ich dir nur wünschen das es bald wieder anders wird bei dir.Ja die Zeit ..wir haben alle gleich viel davon und trotzdem sind es oft Dinge die unser Leben so bestimmen,und wir nicht so können wie wir gerne möchten,denk daran es wird wieder anders,alles Liebe für dich von Edith.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Susann
    Ich hoffe, dass es Dir bald wieder besser geht. Ja, auch ich kenne solche Zeiten....
    Alles Liebe und Gute wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. Vielleicht setzt man sich als Frau auch manchmal zu sehr unter Druck. Möchte alles perfekt machen und noch am Tag sooo viel erledigen. Ich kenne das auch. Man muss lernen, auch mal das ein oder andere liegen zu lassen. Wenn das Posten dann auch noch zum Druck wird, ist es nicht mehr gut. Ich poste ja auch an einigen Tagen nicht, weil es zeitlich einfach nicht passt.
    Hab´ bitte kein schlechtes Gewissen, wenn Du Dich nicht rührst. Dein eigener Körper geht nunmal vor.
    Ich wünsche Dir, dass Dein Tag nicht so stressig ist und Du auch zu Dir kommen kannst.
    Ganz liebe Grüße
    Ari

    AntwortenLöschen
  5. Lass es dir gut gehn, liebe Susann!

    Viele liebe Grüße von Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Hallo meine Liebe,
    hoffe Du kehrst gut erholt auch in Dein Blog zurück ;O)
    Liebsten Gruß
    Sandra

    AntwortenLöschen
  7. Einen wunderschönen Blog hast du hier mit zauberhaften Bildern. Den werde ich mir ganz bestimmt noch öfters ansehen und mir Inspiration holen! Ich bin noch neu, da brauch ich noch reichlich für die Blogger Welt! Schick dir liebe Grüße Birte

    AntwortenLöschen
  8. Oh ja, das kenne ich sehr gut!!! Wenn man nicht mehr weiß, wo einem der Kopf steht, und mit was man beginnen soll, um in irgendeiner Weise vorwärts zu kommen. . . . Aber ich hoffe für Dich, dass es eine Phase ist, und dass du wieder zum 'mehr Bloggen' kommst. Denn ich lese gerne deinen Blog. Ich wünsche Dir eine weniger stressige Zeit und schöne Ferien!!!

    http://profdrskinnybitch.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Susann freut mich das Dir Neues Gesicht von Blogger gefaehlt.Ich habe nichts getan,,ausser das mir Blogspot Administartion ein mail geschickt hat ob Ich Teilnehmen moechte an neuen Gesicht von Blogger und Ich YEs geantwortet haben.Automatisch kam dies aus;) Ich muss sagen Ich weiss novh nicht genau wie ich navigation steuern muss aber hoeffentlich lerne Ich:)

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deinen Kommentar!