Dienstag, 6. Dezember 2011

Wo ist die Weihnachtsstimmung?



Also meine ist momentan total verflogen, aber wirklich total.
Da findet sich auch nicht mehr der kleinste Rest.


Grad heute hätte ich grosse Lust, mich in den Winterschlaf zu verabschieden
und erst wieder hervor zu kommen, wenn die ersten Blumen und wieder mehr Licht da ist.


Na, ja... hilft nichts. Winterschlaf werd ich wohl nicht halten können.

 

Ich habe mir vorgenommen diese Woche noch ein wenig zu backen,
nicht für hier zu Hause, so was wird hier kaum gegessen,
mehr so als kleines Mitbringsel für liebe Gastgeber.
Mal sehen, vielleicht hilft ja backen meiner
Weihnachtsstimmung
wieder auf die Sprünge...

Liebe Grüsse

 

Kommentare:

  1. Ohje, liebe Susann, wie konnte denn das passieren?
    Dabei ist es nur noch so kurz bis Weihnachten...
    Ich wünsche Dir auf jeden Fall viel Spaß beim Backen. Wäre auch gerne Deine Gastgeberin... ;-)
    Liebste Grüße
    White Dream

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Susann,

    ach, mir geht es ganz genau so wie dir! Ich glaube wenn die Kinder nicht wären hätte ich auch nichts hier im Haus was an Weihnachten erinnert! Alleine der Blick auf den Kalender und in die vielen schönen Blogs erinnert daran, das wirklich bald Weihnachten vor der Tür steht! Ich hoffe auch jeden Tag darauf, dass sich Weihnachtsfeeling einstellt!

    Wünsche dir einen schönen Backtag und schick dir viele liebe Grüße Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Susann
    Mir geht es genau gleich..... Wie will denn bei diesem Regenwetter auch Weihnachtsstimmung aufkommen! Es passt einfach nicht!
    Viel Spass beim Backen wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Susann, das ist echt merkwürdig; ich höre es dieses Jahr von so vielen und mir geht es auch ein bisschen so. Ich drücke uns allen die Daumen das die Stimmung noch auf kommt. Die Bilder finde ich so schön ! LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  5. Ach, liebe Susann

    dann warten wir gemeinsam auf den ersten Schnee - vielleicht wird es dann klappen???!!! Oder aber wir gehen in eine kleine Kapelle oder Kirche - um wieder ein wenig " zur Besinnung " zu kommen, für eine kleine Zeit wird es helfen!!!!


    liebe Susann, ich danke Dir noch herzlichst für Deinen lieben Kommentar

    die Brücken am Fluss sind mein allerliebster Film - nicht nur wegen Clint Eastwood - er ist so unaufdringlich und behutsam gespielt - einfach schön!

    Ich schicke Dir einen ganz lieben Nikolausgruß in die Schweiz...
    es wird schon!

    Herzlichst Birgit

    AntwortenLöschen
  6. ....bei mir ist es auch so...komisch gell,aber ich glaube sobald der erste Schnee kommt ist auch die Weihnachtsstimmung wieder da :)
    Deine Bilder sind TOLL!!
    GGLG♥Doris

    AntwortenLöschen
  7. Ich glaube, Du machst Dir viel zu viele Gedanken darüber. Ist doch ganz normal, dass man mal mehr und mal weniger in Weihnachtsstimmung ist. Gerade, wenn man im Kopf noch so viele Gedanken hat, was bis Weihnachten noch fertiggestellt und besorgt werden muss, fällt einem das Fallenlassen mit Weihnachtsstimmung umso schwerer. Wir machen meistens Kaffeezeit (unter der Woche am Abend) mit Weihnachtsgebäck, Kerzenschein und heute auch mit Weihnachtsmusik. Das muss gar nicht lange sein, aber man schaltet richtig gut ab und genießt auch diese Zeit.

    In diesem Sinne ...
    Ich schicke Dir vorweihnachtliche Grüße
    Ari

    AntwortenLöschen
  8. Meine Liebe, ich höre schon seit Stunden Weihnachtsmusik... mach das auch mal... das erhellt die Stimmung... glaub mir!
    Liebe Grüße,
    Kilchen

    AntwortenLöschen
  9. Ich hatte noch gar keine *lach* - bei dem herbstlichen Wetter, woher soll sie auch kommen?
    Um Weihnachten herum könnte es meinetwegen ruhig schneien, wenn es danach bald wieder aufhört ;-)
    2 Jahre hatten wir nun einen wunderbaren Winter, was ich auch sehr schön fand, obwohl ich eher ein Sonnenkind bin. Aber nochmal so ein Jahr, das wäre mir denn doch zu viel. Zumal man kaum etwas anfangen konnte. Wir waren hier ja fast eingeschneit und mußten regelrecht "befreit" werden ;-) Autofahren manchmal unmöglich - letztes Jahr kam dann noch das viele Blitzeis hinzu.

    Das Rezept habe ich übrigens inzwischen eingestellt. Geht ganz easy.

    Aber ich denke, so kurz vor Weihnachten wird sie schon noch kommen, diese spezielle Stimmung.

    Viele liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Susann,
    ich möchte mich bedanken für Deinen so lieben Kommentar! Du glaubst gar nicht, wie ich mich darüber gefreut habe!
    Mir geht es wie Dir, bei mir kommt einfach keine Weihnachtsstimmung auf. Bei uns liegt auch kein Schnee und die Sonne scheint heute (ausmahmsweise). Ich habe kleine Kinder zu Hause, die Weihnachten nicht mehr abwarten können. :) Deine Fotos sind aber wunderschön geworden!Es ist so schön, wie man den Tau auf den Blättern erkennen kann!
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und hoffe, dass Du viel Spass beim backen hast. :)
    Ganz liebe Grüße,
    Verena
    Wenn Du möchtest, mach doch bei meiner Weihnachtsverlosung mit. Vielleicht kommt da etwas Weihnachtsstimmung auf. :)

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deinen Kommentar!